Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Lernerberatung

Seit Juli 2014 besitzt die Beratungsstelle des HESSENCAMPUS Fulda die Lizenz, Lernerberatung nach VeLLE durchzufĂĽhren.

 

Ziele in der individuellen Beratung sind: 

 

• Lernprobleme erkennen

• Reflexionsprozesse anstoßen

• Lernstrategien vermitteln

• Teilnehmer/Teilnehmerin im Lernprozess unterstützen

 

 

Das VeLLE-Konzept

(Verfahren zur Lerndiagnose und Lernerberatung Erwachsener)

 

Die Lernberatung basiert auf zwei Diagnose-Instrumenten: 

 

• einem Fragebogen zur Erfassung von Lernereigenschaften und

• einer vom Lernenden zu lösenden, problemhaltigen Aufgabe

 

Aufgabe und Fragebogen sind kurz gehalten; zum Bearbeiten benötigt der Lerner/die Lernerin ca. 45 Minuten.

 

Anschließend werden die Unterlagen vom Berater anhand eines Lösungsschemas ausgewertet. Dadurch erhält der Berater detaillierte Informationen, um das Beratungsgespräch individuell vorzubereiten.

  

Insbesondere erkennt er dadurch  

 

• die Lernstärken und Lernschwächen des Ratsuchenden/der Ratsuchenden,

• extreme Ausprägungen lernrelevanter Aspekte,

• evtl. Spannungen und Widersprüche im Lernverhalten,

• mögliche Wege zur Stabilisierung/Optimierung des Lernens.